Personalbedarfsplanung

 „Ist unser Personalkonzept passend?"

Haben wir zu viel Personal, oder vielleicht zu wenig Personal? Haben wir vielleicht sogar zu viele Personalstunden, bei gleichzeitig zu wenigen Mitarbeitern? Der Bereich der Personalbedarfsplanung nimmt eine besonders wichtige Rolle in der erfolgreichen Führung eines Hauses ein: 

  • Zum einen sind die Personalkosten mit meist etwa 40% - 50% vom Umsatz der größte Kostenfaktor.
  • Zum anderen ist die Mitarbeiterzufriedenheit ein großer Erfolgsfaktor für das Haus.

Dabei ist die Personalplanung äußerst komplex, viele Faktoren spielen dabei eine Rolle: Art der Belegungen, Auslastungsintensität, Service- und Leistungsstandard, technisch-bauliche Hausvoraussetzungen, wirtschaftliche Situation des Hauses... Wie Sie unter Berücksichtigung all dieser Einflussfaktoren ein optimales Personalkonzept entwickeln können, lernen Sie in diesem Seminar.

Mit passenden Personalkonzepten können Überforderung und Überlastung von Mitarbeitern vermieden werden. Gleichzeitig können Personalüberhänge identifiziert werden; denn auch diese sind nicht nur wirtschaftlich problematisch, sondern führen oft zu Problemen und Konflikten zwischen den Mit-arbeitern. Hohe Krankheitsquoten und "Dauerkranke" können typische Indikatoren sein und sollten Sie veranlassen Ihr Personalmodell kritisch zu hinterfragen.

Seminardetails: Personalbedarfsplanung
Dauer: 3 Tage
Zielgruppe: Geschäftsführung, Hausleitung oder Assistenz
Vorkenntnisse: keine, lediglich Praxiserfahrung

Sie haben Interesse und wünschen sich ein unverbindliches kostenloses Vorgespräch? Sprechen Sie uns an!